Baggerarm Geräteträger

DW-Tech entwickelte einen leistungsstarken Geräteträger, der an jeden handelsüblichen Traktor angebaut werden kann.

Handelsübliche Geräteträger, wie beispielsweise für Böschungsmäher oder Astscheren, sind nicht für schwere Anbaugeräte wie Kabelpflüge, Forst- bzw. Stockfräsen ausgelegt. Außerdem ist es nicht möglich, ein schweres Anbaugerät an einen handelsüblichen Geräteträger anzubauen, da das Trägerfahrzeug das Anbaugerät nicht mehr mit voller Leistung bedienen kann. Das Fahrzeug und das Anbaugerät müssen sich die Leistung der Ölpumpe des Trägerfahrzeugs aufteilen und können jeweils nicht mehr ihre maximale Leistung aufweisen und umsetzen. Daher sind Tätigkeiten mit schweren Anbaugeräten bis jetzt nur im stehenden aber nicht fahrenden Zustand möglich.

Eigener Ölkreislauf löst das Problem

Der Geräteträger von DW-TECH verfügt über einen eigenen Ölkreislauf, welcher über die Traktorzapfwelle versorgt wird. Dies ermöglicht, dass schwere Anbaugeräte mit einer maximalen Ölleistung versorgt werden können. Mit der Entwicklung des leistungsstarken Geräteträgers sind schwere Arbeiten erstmals auch während der Fortbewegung des Trägerfahrzeuges (Traktor) möglich.

zurück zur übersicht



Cookie Einstellungen